Inhalt

Gozo ist ein wunderbares Reiseziel falls du Ruhe am Meer, gutes Wetter und schöne Landschaften suchst.

In unserem Reiseführer haben wir unsere persönlichen Empfehlungen und nützliche Tipps für einen Urlaub oder einen Tagesausflug nach Gozo gesammelt. Darunter sind empfohlene Hotels, sehenswerte Orte, die man nicht versäumen sollte, gute Restaurants und viele Insidertipps.

Gut! Dann starten wir in den Gozo Reiseführer….

Blick von der Zitadelle in Victoria auf Felder in Gozo und das Meer.

1. Reiseführer

Einführung in Gozo:

Gozo ist die kleine Nachbarinsel von Malta.

Im Vergleich zu Malta ist sie viel dünner besiedelt und ländlicher. Hier siehst du Felder, Weinberge und kannst dich gemütlich am Strand entspannen.

Gozo ist als Ausflugsziel ab Malta extrem beliebt. Die typischen Ziele dafür sind die Hauptstadt Victoria, der steinzeitliche 5.600 Jahre alte Ggantija Tempel und die malerische Ramla Bay.

Natürlich kannst du auch deinen ganzen Urlaub auf Gozo verbringen. Dafür stehen Hotels in allen Kategorien zur Verfügung – vom AirBnb bis zum 5 Sterne Hotel.

In unserem Gozo Reiseführer gehen wir auf alle Punkte genauer ein. Angefangen mit einer der meistgestellten Fragen: „Wie komme ich von Malta nach Gozo?“

Blick vom Bug der Fähre auf den Hafen in Mgarr

2. Ankommen und Abreisen

Fähre von Malta nach Gozo

Die Schiffe von Malta nach Gozo fahren am Fährterminal in Cirkewwa ab. Es befindet sich im Nordwesten von Malta, in Mellieha.

Die Fähren kommen auf Gozo im Hafen von Mgarr an.

Die Hin- und Rückfahrt nach Gozo kostet insgesamt 4,65€ und mit einem Auto 15,70€. Die Fähren fahren das ganze Jahr im 24 Stunden Betrieb.

Das Ticket musst du erst auf der Rückfahrt von Gozo nach Malta zahlen.

Die Buslinie X1 fährt vom Flughafen Malta direkt zum Fährterminal Cirkewwa. Die Buslinieen 41 und 42 fahren vom zentralen Busterminal in Valletta über Sliema, St. Julian´s und St. Paul´s ebenfalls nach Cirkewwa.

Zur Fahrt mit der Fähre von Malta nach Gozo haben wir einen eigenen Guide geschrieben. Darin findest du alle weiteren wichtigen Informationen, wie die Abfahrtszeiten.

Der Blick vom Meer auf die Malta-Gozo Fähre im Hafen von Mgarr.

Flughafen Malta Luqa und Flughafentransfer

Es gibt auf Gozo keinen Flughafen. Du erreichst die Insel über den Flughafen Malta Luqa im Süden der Insel Malta.

Der Transfer nach Gozo dauert ab dem Airport 90 bis 120 Minuten. Du musst dafür vom Flughafen zum Fährterminal Cirkewwa im Nordwesten von Malta fahren.

So gelangst du vom Flughafen nach Gozo:

  1. Öffentlicher Verkehr: Die öffentlichen Verkehrsmittel auf Gozo und Malta bestehen nur aus Bussen und Fähren. Eine Wochenkarte für alle maltesischen Inseln kostet derzeit 21€. Eine Einzelfahrt kostet auf Gozo und Malta 2€.
  2. Taxi: Die Fahrt mit einem Taxi vom Flughafen zum Fährterminal in Cirkewwa kostet rund 35€. Die Fahrt vom Hafen in Mgarr auf Gozo zu jeden beliebigen Ort kostet nicht mehr als 30€.
  3. Mietwagen: Für einen Urlaub auf Gozo empfehlen wir dringend einen Mietwagen! Die Intervalle der öffentlichen Busse sind einfach zu lange.
  4. Flughafentransfer: Hier gibt es zwei Möglichkeiten: den Platz in einem Sammelbus oder einen Privat-Transfer ins Hotel.

Der Hafen mit vielen Yachten und Schiffen und der Kirche auf einem Hügel darüber.

Flüge

Air Malta und die Lufthansa unterhalten viele direkte Linienverbindungen aus allen großen Städten in Deutschland.

Der Preis der Linienflüge ist aber deutlich höher als mit den Ferienfliegern, die zwischen April und Oktober nach Malta fliegen. Das ist auch der Grund, weshalb Malta eines der wenigen Reiseziele ist, dass du im Sommer günstiger erreichst als im Winter.

Der Preis eines Flugtickets nach Malta kann zwischen 80 und 300€ liegen.

Zur Suche nach einem preiswerten und guten Flug haben wir einen eigenen Guide geschrieben:

Eine braune Türe mit Blumentöpfen in einer sandfarbenen Wand.

3. Hotel

Wo soll ich auf Gozo wohnen?

Die Lage des Hotels oder deiner Unterkunft auf Gozo ist genauso wichtig wie die Bewertung.

Die Insel mag zwar klein sein, du bist aber trotzdem zu den interessanten und wichtigen Orten einige Zeit unterwegs. Das ist zum Beispiel der Fährhafen in Mgarr oder die Hauptstadt Victoria.

Hier haben wir Hotels mit ausgezeichneten Bewertungen und einer guten Lage auf Gozo verlinkt.

Empfohlene Hotels

5 Sterne

  • Kempinski San Lawrenz: Das erste und beste Hotel auf Gozo steht in einem kleinen Dorf, nahe der berühmten Dwejra Bay.
  • Ta Cenc: das Ta Cenc steht oberhalb von steilen Klippen an einer schönen Bucht. Wir erwähnen es nur, weil es eines von zwei 5 Sterne Hotels auf Gozo ist.

4 Sterne

  • Grand Hotel Gozo: perfekt für einen Badeurlaub als auch für eine Geschäftsreise nach Gozo. Der Hafen von Gozo ist nur wenige Minuten vom Hotel entfernt.
  • Cornucopia Hotel Xaghra: ist ein schönes Hotel für alle die einen Badeurlaub auf Gozo planen.

3 Sterne

Du findest auf Gozo Hotels in allen Preisklassen und Kategorien. An der Auswahl scheitert es also nicht.

Die Bewertungen der Hotels sind auch gut.

Falls du gerne eine schöne Zeit am Meer verbringst ohne Partyurlaub, dann ist Gozo das richtige Reiseziel für dich.

Die Xwejni Bay ist eine Felsbucht mit einem Kiesstrand.

4. Pack- und Checkliste

Checkliste für eine Reise nach Malta und Gozo, zum Ausdrucken

Hier geht es um eine gute Vorbereitung für einen Urlaub auf Gozo.

Dafür haben wir jeweils eine „Malta Pack- und Checkliste geschrieben.

In der Packliste geht es darum welche Dinge du auf jeden Fall im Koffer dabei haben solltest. Das ist zum Beispiel ein passender Reiseadapter für die britischen Steckdosen auf Malta und Gozo.

Da das Wetter in den verschiedenen Jahreszeiten auf Gozo immer ein Thema ist, geht es in der Packliste auch darum.

Die Checkliste ist dazu gedacht, dass du deine Reiseplanung einfach und schnell erledigen kannst.

Die Listen sind auch zum Herunterladen, Ausdrucken und Abhaken formatiert.

Hier sind noch einige Dinge, die wir während unseren Reisen immer dabei haben und empfehlen:

Die Kirche in der Zitadelle von Victoria.

Zitadelle in Victoria

5. Sehenswertes

Interessante Orte und Sehenswürdigkeiten auf Gozo

Gozo ist trotz seiner Größe ein interessantes Ausflugsziel mit sehr vielen sehenswerten Orten.

Zu den Highlighs auf Gozo gehören steinzeitliche Tempel und Ausgrabungsfunde und Festungen der Malteserritter.

Dazu kommt die Naturlandschaft, die auf der Insel noch viel besser erhalten ist als auf Malta.

  • Ggantija Tempel: der 5.600 Jahre alte steinzeitliche Tempel gehört zu den ältesten noch freistehenden Gebäuden der Welt.
  • Zitadelle von Victoria: die Festung im Stadtkern von Gozos Hauptstadt Victoria gehört zum UNESCO Welterbe. Darin befinden sich auch die meisten Museen auf Gozo.
  • Calypso Cave: in der Höhle soll Calypso den griechischen Sagenhelden Odysseus gefangen gehalten haben.
  • Volkskulturmuseum: Folklore Museum Gran Castello Historic House in Victoria.
  • Gozo Museum of Archeology in Victoria: Die kulturelle Geschichte Gozos aus der prähistorischen Zeit bis ins 21. Jahrhundert.
  • Natural Science Museum in Victoria: Naturgeschichte von Gozo.
  • Dwejra: hier stand das weltberühmte Azure Window. Die nahe Lagune ist noch immer ein beliebtes Ausflugsziel.
  • Ta Mixsta Cafe: eine Höhle mit einem wunderbaren Ausblick vom Eingang auf die Ramla Bay.
  • Wied Il-Mielaħ: das neue Azure Window auf Gozo!
  • Wandern: Gozo ist für Wanderer im Frühling und Herbst ein perfektes Reiseziel. Es führen viele Wanderwege quer durch die Insel.
  • Xlendi: Malerische Klippen, Unterwasserhöhlen für Taucher, türkisblaues Meer, Strände, …
  • Ta´Mena: das schönste Weingut auf Gozo und den maltesischen Inseln.
Die Haputstadt von Malta, Valletta, gesehen vom Marsamxett Hafen in Sliema.

Valletta

Sehenswürdigkeiten auf Malta und Comino

Zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten auf Malta gehört die Hauptstadt Valletta, die mittelalterliche Stadt Mdina / Rabatt, das Popeye Village, die Blaue Lagune auf Comino, steinzeitliche Tempel und das kleine Fischerdorf Marsaxlokk.

Du erreichst alle Orte aus Gozo mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit einem organisierten Tagesausflug.

Ein großer rötlicher Sandstrand in einer Bucht.

Ramla Bay

6. Strand

Strände auf Gozo

  • Ramla Bay: der größte Sandstrand auf Malta ist wegen seinem roten Sand, dem ruhigen Meer und interessanten Orten in der Nähe beliebt.
  • Dwejra Bay: Die Bucht ist ein großartiger Ort zum Tauchen!
  • Wied il-Ghasri: eine extrem schmale dafür sehr lange Bucht mit ruhigen Wasser und wenigen Badegästen. Für Taucher sind nahe Unterwasserhöhlen interessant.
  • Il-Qbajjar: ein abgelegener Kiesstrand mit guten Bademöglichkeiten in Marsalforn.
  • Xlendi Bay: eine der meistbesuchten Buchten auf Gozo mit einem kleinen Fischereihafen. Baden kann man unter den Felsen an der Bucht. Eine Leiter führt ins Meer hinunter.
  • Ħondoq Ir-Rummien: Eine kleine Bucht in Quala, die unter Schnorchlern wegen ihres tiefen und klaren Wassers und kleinen Höhlen auf Höhe des Wasserspiegels beliebt ist.
  • Marsalforn: eine kleine Badebucht am Hafen und die felsige Küste Richtung Obajjar mit guten Gelegenheiten zum Schnorcheln.
  • Xwejni Bay: ein Geheimtipp der auf wenigen Karten auftaucht. Ein schmale Bucht mit einem Kieselstrand und einigen Sonnenliegen.
  • San Blas Beach: ein schöner Sandstrand rund 1km östlich der Ramla Bay.
  • Ghajn Barrani Bay: Bucht mit einem kleinen, abgelegenen Fels- Sandstrand.
  • Dahlet Qorrot: eine malerische, kleine Fischerbucht an der Felsküste mit glasklaren Wasser. Felsvorsprünge und einige Höhlen bieten Schutz vor der Sonne. Im Sommer steht eine Snackbar an der Bucht.
  • Mgarr Ix Xini: eine kleine Bucht mit einem Fels- Keisstrand, die unter Einheimischen beliebt ist.
Die Blaue Lagune auf Comino und das Riff Cominetta.

Blaue Lagune

Strände auf Comino und Malta

Die Blaue Lagune auf Comino gehört zu den absoluten Highlights auf Malta.

Du erreichst sie entweder mit öffentlichen Fähren oder einem organisierten Ausflug ab dem Hafen von Mgarr.

Die längsten Sandstrände auf Malta sind die Golden Bay, Għajn Tuffieħa Bay und Mellieha Bay. Sie befinden sich alle im Norden von Malta, nahe dem Fährterminal aus Gozo in Cirkewwa.

Die zweispurige Hauptstraße mit vielen Autos.

Hauptstraße in Victoria

7. Öffentlicher Verkehr

Bus, Fähren und Taxi auf Gozo

Die öffentlichen Verkehrsmittel bestehen auf Gozo genauso wie auf Malta nur aus Bussen und Fähren.

Gute Verkehrsverbindungen gibt es zwischen dem Fährhafen in Mgarr, Victoria, Dwejra und der Ramla Bay. Zu allen anderen Orten fährt einmal pro Stunde ein Bus.

Da die Abfahrtszeit der Busse oft unregelmäßig ist, empfehlen wir für die Erkundung der Insel an dieser Stelle noch einmal dringend einen Mietwagen! Das gilt besonders, falls du deinen gesamten Urlaub auf Gozo zu verbringen plants.

  • Von Hafen in Mgarr zum Busterminal in Victoria: Es fahren regelmäßig Busse (Linie 301, 303) zwischen dem Busterminal in Victoria und dem Fährhafen in Mgarr hin- und her.
  • Dwejra: ab Victoria: Bus 311
  • Ramla Bay: ab Mgarr oder Viktoria Bus 302
  • Taxi: Am Hafen in Mgarr warten jederzeit Taxis auf Fahrtgäste. Eine Fahrt quer durch die Insel kostet maximal 30€.
  • Malta Fähre: von Mgarr nach Cirkewwa im 24 Stundenbetrieb

Eine Einzelfahrt mit dem Bus kostet auf Gozo genauso wie auf Malta im Sommer 2€ und im Winter 1,6€. Die Tallinja Explore Wochenkarte für den öffentlichen Verkehr kostet 21€ und ist auf Malta und Gozo gültig. Die Karte ist eine ganz klare Empfehlung.

Die genauen Informationen zu den Tickets, Fahrtzeiten und Preisen der öffentlichen Verkehrsmittel auf Malta und Gozo findest du hier:

Die Straße zwischen den Clubs in Paceville ist in der Nacht voller Menschen.

Paceville

8. Nightlife

Partyviertel auf Gozo und Malta

Im Vergleich zu Malta ist Gozo eine ruhige Insel. Hier findest du keine Partymeile wie Paceville auf Malta. Es gibt nur wenige Discos.

Auf Gozo findest du aber jede Menge kleine Bars und Cafes, in denen du am Abend gemütlich was trinken gehen kannst.

Bars und Clubs auf Gozo

  • La Grotta Discotheque: (Rabat Road, Xlendi) verteilt sich auf mehrere Ebenen mit verschiedenen Tanzflächen und Bars, gefeiert wird es hier teils im Freien und teils in einer Felsgrotte. In der Anlage können zwischen Mai und Oktober rund 3.000 Menschen feiern! Achtung La Grotte ist nur am Wochenende geöffnet!
  • The Gleneagles Bar: eine Bar in Mgarr mit einer guten Auswahl an Whiskey und Rum.
  • Glass Box Bar (Marsalforn): ist eine der beliebtesten Bars auf Gozo. Hierhin gehen gerne die Jugendlichen von Gozo zum Feiern.
  • Piutrentanove Lounge Bar: leckere Cocktails in Marsalforn an!
  • Gebuba Wine Bar eine kleine Bar in Nadur mit tollen maltesischen Wein!
  • Zeppi’s Pub (Qala)  eine ruhige, traditionelle Bar auf Gozo. Perfekt um die Menschen und Kultur von Gozo besser kennen zu lernen!

Nightlife auf Malta

Auf der Nachbarninsel Malta ist mehr los, wenn es um Fortgehen und Party machen geht! Die meisten Clubs findest du auf Malta in der Partymeile Paceville in St. Julian´s.

In Paceville gibt es viele Clubs, Bars und Restaurants in einer langen Partystraße. Das heißt, du muss dich nicht von Anfang an für einen Club entscheiden und kannst auch ganz einfach von Club zu Club während der Nacht wechseln. Der Eintritt ist fast immer kostenlos.

Paceville ist ein sehr beliebter Treffpunkt unter den vielen Sprachreisenden auf Malta, deswegen ist das Publikum in den Clubs und Bars relativ jung. Grob geschätzt, zwischen 16 und 25 Jahren.

In Valletta findest du viele kleine Bars im 1940iger und 1950iger Style. Sie sind eher unter „Erwachsenen“ (+25 J.) beliebt. Die „richtige“ Party mit viel tanzen findest du aber in Valletta nicht, dafür musst du nach Paceville!

Es finden auch viele Festivals auf Malta und Gozo statt.

Ein Restaurant mit Blick auf den Ramla Bay Sandstrand.

9. Restaurants

Meine empfohlenen Restaurants und Cafes

Hier haben wir gute Restaurants auf Gozo für euch rausgesucht:

  • The Boathouse: Unsere Empfehlung für alle Fischliebhaber an der Xlendi Bay. Hier genießt man guten Fisch mit einer schönen Meeresaussicht!
  • Ta` Tona: eines der besten Restaurants in Mgarr mit einer leckeren, mediterranen Küche und Fischgerichten!
  • L’Arzella: ein nettes Restaurant in Marsalforn.
  • Brookies Restaurant in Victoria bietet einen guten Mix aus maltesischen Gerichten, Fisch und mediterranen Küche!

Cafes

  • Kuchenbar (Xlendi): wer im Urlaub die Currywurst und alle anderen deutschen Gerichte vermisst, sollte auf jeden Fall vorbei schauen. In der Kuchenbar fühlt man sich wieder wie Zuhause!
  • Maxokk bakery (Nadur) bietet leckere Take-away Pizzas und Fritas, die aus dem gleichen Teig gemacht sind wie maltesisches Brot!
  • Black Cat Cafe: perfekter Ort zum Frühstücken oder Brunchen in Victoria!
  • Cafe Reale: leckere Nachspeisen und kleine Snacks für zwischendurch in Xaghra.
  • Café Jubilee: traditionelles Cafe in Victoria.
Blick vom Marsamxett Hafen auf die The Point Shopping Mall.

The Point Shopping Mall, Sliema

10. Shopping

Einkaufen auf Gozo und Malta

Gozo bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten für alle Shoppingliebhaber. Die meinsten Geschäfte und Märkte findest du aber auf Gozo in Viktoria.

Ein täglicher Markt findet in Viktoria an der Independence Square statt. Hier gibt es alle mögliche Dinge zum kaufen. Neben den Lebensmitteln und frischen Fisch, kannst du auf dem Markt auch Souvenirs, Sonnenbrille und viele andere Dinge kaufen!

Zwei weitere Märkte finden einmal pro Woche in In-Nadur (mittwochs) und in Ix-Xagħra (donnerstags) statt.

Neben den Märkten gibt es in Viktoria/Rabat auch viele kleinere Läden, Juweliere und zwei Einkaufszentren.

  • Duke Shopping Centre liegt in der Republic Street in Viktoria. Auf zwei Stockwerken verteilen sich Modegeschäfte, ein Supermarkt, Haushaltswarenläden und ein Cafe.
  • Arkadia ist das größte Einkaufszentrum auf Gozo. Im ersten Stockwerk findet ihr hier Beauty Produkte, Schuhgeschäfte, Sportgeschäfte, einen Friseur und auch ein Vodofone Shop. Im zweiten Stock gibt es hauptsächlich nur Modegeschäfte und im dritten Stock jeder Menge an Haushaltsware!

Für ein Shopping Tag lohnt sich aber auch ein Tagesausflug nach Malta. Richtig shoppen kannst du auf Malta in Sliema, St. Julians und Valletta.

Die Einkaufshäuser The Point und The Plaza stehen in Sliema und die kleineren Geschäfte, die oft sehr interessant sind, in Valletta und St. Julian´s.

Zu den Geschäften gehören auf Malta Marken, die sonst in Deutschland nicht so präsent sind. Darunter sind vor allem britische- und italienische Boutiquen.

Eine Gasse in der Innenstadt mit den typischen, sandfarbenen Häusern.

Innenstadt von Victoria

11. Preise und Ausgaben

Was kostet eine Reise nach Gozo?

Hier gehe ich zuerst auf die Unterschiede zu Deutschland ein und dann auf den Unterschied zwischen Gozo und Malta.

Grundsätzlich kosten auf Gozo alle Dienstleistungen genauso wie auf Malta 30% weniger als in Deutschland. Damit sind Lebensmittel, Getränke, Restaurants und alle anderen Dinge des täglichen Lebens gemeint.

Nur die Restaurants in den Touristengegenden sind etwas teurer als ein Durchschnittsrestaurant zu Hause.

Im Vergleich zu Malta kosten die Hotels auf Gozo etwa gleich viel. Die Auswahl ist aber kleiner. Deswegen gibt es weniger absolute Schnäppchen bzw. extrem teure Hotels.

Ein wichtiger Faktor eines Urlaubs auf Gozo ist auch der Mietwagen, den wir empfehlen.

Unterkunft:

  • Budget-Hotel: 25 bis 30€ € pro Tag
  • Mittelklasse-Hotel: 30 bis 60€ pro Tag
  • High-End Hotel: mehr als 70€ pro Tag
  • Hostel: 10 bis 20€
  • AirBnB: ab 15€

Transport:

  • Hin- und Rückflug nach Malta: 80 bis 300€, je nach Saison und Airline
  • Einzelfahrt mit dem Bus: 2€
  • Wochenkarte für den Bus: 21€
  • Flughafentransfer im Sammelbus: 20 bis 25€
  • Taxi zum Flughafen 60€
  • Fähre Malta-Gozo:  4,65€
  • Autofähre Malta-Gozo: 15,70€
  • Mietwagen: ab 25€ pro Tag

Essen und Getränke:

  • Restaurant Hauptspeise: 7 bis 20€
  • Streetfood: Pastizzi: 0,50 bis 1€, Dürüm 2€
  • Glas Wein im Restaurant: 2€
  • Glas Bier: 2,50€
  • Cocktail: 7€
  • Kaffee: 2€
  • Flasche Wasser im Geschäft, 1,5L: 1€
  • Lebensmittel im Geschäft: rund 30% günstiger als in Deutschland

Gesamtbudget:

  • Günstig: 25 bis 50€ pro Tag
  • Mittelklasse: 50 bis 90€ pro Tag
  • High-End: ab 90€ pro Tag, im Schnitt 120€

Im Vergleich zu anderen Reisezielen am Mittelmeer ist Gozo ein preiswerter Ort um einen Urlaub zu verbringen. Das liegt vor allem an den täglichen Ausgaben, die auf Malta günstig sind.

Die Auswahl der Hotels ist trotz der Größe von Gozo groß genug um immer einen interessanten Angebot zu finden.

Ein Wanderweg zwischen Feldern, Richtung Meer.

Wanderweg im Frühling

12. Klima

Das Wetter auf Gozo und eine Klimatabelle

Das Klima auf Gozo und auf Malta ist mediterran.

Hier beschreiben wir das Wetter auf Gozo in den verschiedenen Jahreszeiten mit einer Klimatabelle und in Worten.

  • Temperatur: Minimal- und Maximaltemperatur
  • Meer: durchschnittliche Wassertemperatur
  • Regen: Regentage pro Monat

Beste Reisezeit?

  • Hauptsaison: Die Monate zwischen Juni und September gehören auf Gozo zur Hauptsaison. Es ist durchgehend 30° warm, es fällt im Schnitt einmal pro Monat Regen und das Meer ist angenehm warm um darin zu schwimmen.
  • Nebensaison im Frühling: Die Monate April und Mai eignen sich auch schon für einen Badeurlaub auf Gozo. Im April ist es anfangs aber erst 20 bis 25 warm. Das ändert sich schnell ab der Monatsmitte. Es fällt im Frühling auch noch einmal pro Woche ein wenig Regen.
  • Herbst: Der Oktober ist der am meisten unterschätze Monat für einen Urlaub auf Gozo. Anfang ist es noch 30° warm, das Meer ist wärmer als in der Vorsaison und es fällt erst Ende Oktober der erste Regen. Das Badewetter hält manchmal bis in die ersten Wochen des Novembers an.
  • Winter: Die Winter fallen entsprechend dem mediterranen Klima auf Gozo regenreich aus. Im Dezember und Jänner regnet es oft an mehreren Tagen hintereinander. Dazu kommt der im Winter auf Gozo übliche Wind, der oft sehr stark ist. Die Temperaturen sinken am Tag trotzdem selten unter 15. Es sind sogar einige Tage mit mehr als 20° im Winter dabei.

Dem Klima auf den maltesischen Inseln habe wir einen eigenen Beitrag gewidmet. Darin geht es auch im Detail um das Wetter in den verschiedenen Jahreszeiten.

Blick von den Festungsmauern der Zitadelle auf die Stadt, bis auf das Meer hinaus.

13. Geschichte

Wissenswertes zur Gozo

Die ersten Spuren menschlicher Besiedlung sind auf Gozo rund 7.000 Jahre alt. Damals wanderten Menschen aus Sizilien auf das maltesische Archipel aus.

Der 5.600 Jahre alte Ggantija Tempel ist ein Zeugnis dieser ersten Kultur auf Gozo.

Die erste bekannte Hochkultur auf Gozo war das Seefahrervolk der Phönizier. Sie kamen gleichzeitig mit Malta auf Gozo an und gaben der Insel den Namen Göl.

Die Karthager, später die Römer und Byzantiner nutzten Gozo nur als Fischerei und Landwirtschaftsinsel. Nennenswerte Ansiedlungen gab es in den folgenden Jahrhunderten nicht.

Der Habsburger Kaiser Karl gab die maltesischen Inseln dem Johanniter Orden 1530 als Lehen. Sie nutzten Gozo als Kornkammer von Malta.

Ein wichtiges Datum in der Geschichte von Gozo ist der Juli 1551.  Die Ottomanen überfielen unter Sinan Pascha und Turgut Reis Gozo. Sie verschleppten alle arbeitsfähigen Einwohner als Sklaven nach Libyen, was praktisch einer Entvölkerung der Insel gleichkam.

Nach dem Angriff begannen die Malteserritter damit die Befestigungsanlagen auf Gozo deutlich auszubauen.

1798 ergaben sich die Malteserritter kampflos gegen die anrückenden Truppen von Napoleon.

Die Einwohner von Gozo widersetzten sich der Besetzung ihrer Insel durch die Franzosen. Die gelandeten Soldaten wurden gefangengenommen und in der Zitadelle von Rabat / Victoria inhaftiert.

Die Insel rief daraufhin ihre Unabhängigkeit aus und gab sich den Namen „La Nazione Gozitana“. Der neue Staat dauert aber nur bis 1800 an, als die Briten das maltesische Archipel in Besitz nahmen.

Zusammen mit der Hauptinsel Malta war Gozo bis 1964 eine britische Kolonie.

Eine Aufschwung erleben die knapp 35.000 Einwohner von Gozo in den letzten Jahren durch den Tourismus. Die Hotels und Restaurants auf Gozo sind der größte Arbeitgeber auf der Insel. Die Menschen müssen sonst mit der Fähre täglich nach Malta pendeln.

Blick von Victoria auf Gozo und Malta.

Blick von Victoria auf Gozo und Malta.

14. Karte

Eine Karte mit allen interessanten Orten auf Gozo

Nützliche Adressen und Telefonnummern:

Touristeninformation Victoria: Tel.: 00356 22915452 – Adresse: No. 17, Independence Square Victoria, Gozo

Mgarr Information Booth: Informationsstand am Ausgang der Malta-Gozo Fähre, Öffnungszeit täglich bis 14.00

Victoria Local Council (Rathaus)Tel.: 00356 2156 3344

Wichtige Telefonnummern:

  • Notarzt: 112
  • Feuerwehr: 112
  • Polizei: 112
  • Victoria Police Station: 00
  • Küstenwache: 00356 21238797
  • Informationsdienst der Regierung: 153 (Behördenfragen)
  • Vorwahl Malta: 00356
  • Deutsche Botschaft Malta: Tel. +356 2260 4000
  • Auswärtiges Amt – Bürgerservice: +49 30 18172000

Eine grüne Türe mit einem braunen Rahmen in den sandfarbenen Mauern der Zitadelle in Victoria.

Abschließend

Gozo ist ein großartiges Reiseziel für Meer, Sonne, Kultur und Sightseeing.

Das erkennst du schnell an den interessanten Sehenswürdigkeiten, wunderschönen Buchten und Weingärten auf Gozo.

Ich hoffe, dass dir unser Reiseführer bei der Planung eines Urlaubs auf Gozo oder während deinem Aufenthalt hilft.

Wir wünschen dir einen schönen Urlaub oder Ausflug nach Gozo! Genieße die Sonne, den guten Wein und das Meer!

Daria & Thomas!

Warst Du schon auf Gozo? Oder planst Du eine Reise?

Hinterlasse unten ein Kommentar, ich würde gerne von Dir hören!

Grafik mit dem Fährhafen von Mgarr auf Gozo und der Aufschrift: Gozo - persönlicher - Reiseführer - 14 Kapitel mit vielen Insider-Tipps