Inhalt

Die Stadt St. Paul´s Bay ist mit den beiden Küstenorten Buggiba und Qawra eines der besten Reiseziele für einen Urlaub am Meer auf Malta.

In unseren kostenlosen Online-Reiseführer findest du alle wichtigen Informationen für einen Urlaub an der St. Paul´s Bay. Dazu gehören empfohlene Hotels, sehenswerte Orte, die man nicht verpassen sollte, gute Restaurants und einige Geheimtipps.

Gut! Dann starten wir mit dem Reiseführer…

Blick vom Meer auf die Küste an der St. Paul´s Bay und den Wignacourt Tower.

1. Reiseführer

Einführung St. Paul´s Bay:

St. Paul´s Bay ist eine Stadt mit rund 17.000 Einwohnern im Norden von Malta. Sie umfasst die oft als eigenständig angesehenen Badeorte Buggiba, Qawra und Xemxija.

Die St. Paul´s Bay ist ein gutes Reiseziel für einen Badeurlaub auf Malta. Das liegt an den Stränden entlang der Bucht und der geringen Entfernung zu anderen schönen Stränden auf Malta.

Mit durchschnittlich mehr als 300 Sonnentagen pro Jahr ist Malta aber auch ein Reiseziel für alle Jahreszeiten. Das zeigt sich gut an den vielen Urlaubern im Frühling und Herbst, Langzeiturlaubern und Sprachreisenden an der St. Paul´s Bay.

Entlang der Bucht ist die Auswahl an Hotels und Apartments sehr gut. Die direkte Lage an der Küste von Buggiba oder Qawra ist vor allem empfehlenswert.

In St. Paul´s selbst gibt es genügend Freizeitangebote und auch ein bewegtes Nachtleben.

Die interessanten Sehenswürdigkeiten auf Malta erreichst du aus St. Paul´s Bay schnell und einfach. Das geht auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

In den folgenden Kapiteln gehe ich auf alle Punkte genauer ein…

Die Promenade an der St. Pauls Bay mit Buggiba im Hintergrund.

Buggiba

2. Ankommen und Abreisen

Flughafen Malta Luqa und der Flughafentransfer

Der Malta Luqa Airport ist der einzige Flughafen auf Malta. Er ist rund 18km von St. Paul´s Bay entfernt.

So kommst du am einfachsten vom Flughafen nach St. Paul´s Bay:

  1. Öffentlicher Verkehr: Die Buslinie X3 fährt vom Flughafen direkt nach St. Paul´s Bay. Die Fahrt dauert rund 60 Minuten und kostet 2€. Zum öffentlichen Verkehr findest du unter Punkt 7 noch mehr Tipps.
  2. Taxi: Die Fahrt mit einem Taxi kostet ab dem Flughafen zu den meisten Hotels rund 30€. Die Fahrt dauert 30 bis 40 Minuten.
  3. Mietwagen: Du kannst am Airport aus verschiedenen Mietwagenfirmen auswählen. Die Fahrt zur St. Paul´s Bay ist einfach. Es gibt in der Innenstadt genügend Parkplätze.
  4. Flughafentransfer: Für den Transfer gibt es auf Malta die üblichen Optionen: einen Sammelbus oder einen Privat-Transfer. Das kostet 10 bis 20€ und geht schneller als mit dem Bus.

Zwei Segelschiffe in der St. Paul´s Bay und die Küste von Buggiba.

Flüge

Bei der Suche nach einem guten und günstigen Flug ist für Malta die Jahreszeit das wichtigste Kriterium. Da im Gegensatz zu anderen Reisezielen am Mittelmeer, Flüge nach Malta in der Hauptsaison günstiger sind als im Winter.

Dazu solltest du zwei Dinge wissen:

  1. Zwischen der Vorsaison im April bis in den späten Herbst haben Ferien- und Billigflieger Malta in ihrem Angebot. Die Linienflüge im Winter sind teurer und die Auswahl an Abflughäfen nach Malta ist kleiner.
  2. Der Preis für einen Flug nach Malta variiert je nach Jahreszeit und Airline zwischen 90 und 300€.

Zur Suche nach einem guten und günstigen Flug nach Malta haben wir einen eigenen Guide geschrieben:

Buggiba Beach und das Dolmen Resort Hotel.

Dolmen Resort Hotel

3. Hotel

Wo soll ich an der St. Paul´s Bay schlafen?

Mit einen Urlaub in St. Paul´s Bay sind praktisch immer die Stadtteile Buggiba oder Qawra gemeint. Dort stehen auch die meisten Hotels.

Die Hotels an der St. Paul´s Bay haben bis auf das Dolmen Resort Hotel keinen eigenen Strandbereich oder Sandstrand. Stattdessen haben sie meist einen Beachclub mit einem großen Pool am Meer.

Der Preis der Hotels liegt im Mittelfeld von Malta.

Damit die Auswahl einer passenden Unterkunft leichter fällt, geht es als nächstes um Hotels mit einer guten Bewertung und Lage an der St. Paul´s Bay.

Empfohlene Hotels

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

  • Hotel Damiani: Ein gutes 3 Sterne Hotel im Zentrum von Bugibba.
  • Topaz Hotel: Ein günstiges Hotel im Zentrum von Bugibba, etwa 10 Minuten zu Fuß vom Meer entfernt.

Wir haben es schon in allen anderen Reiseführern geschrieben: die Lage der Hotels ist genauso wichtig für einen gelungenen Urlaub wie die Bewertung!

Für die Auswahl und Lage der Hotels sind an der St. Paul´s Bay zwei Dinge wichtig: die Nähe zum Meer und zur Hauptstraße am Meer. Praktisch gesehen, spielt sich dort das ganze Leben an der Bucht ab.

Der Ort Qawra und die Küste.

4. Pack- und Checkliste

Was gehört in den Koffer?

Hier geht es um die Planung deiner Reise und um Dinge du auf keinen Fall im Koffer vergessen sollst!

Du brauchst zum Beispiel für die britischen Steckdosen auf Malta einen passenden Reiseadapter.

In unserer Malta Pack- und Checkliste findest du dazu noch mehr Tipps.

Die Packliste erklärt sich von selbst. Sie hilft dir dabei nichts zu vergessen. Bei der Checkliste geht es um eine gute Vorbereitung für eine Reise nach Malta.

Du kannst die Listen auch herunterladen. Wir haben sie zum Ausdrucken und Abhaken formatiert.

Hier sind noch einige empfohlene Dinge, die wir während unseren Reisen immer dabei haben:

Das wie ein Seestern geformte, weiße Gebäude des Malta National Aquarium an der Küste der St. Paul´s Bay in Qawra.

Malta National Aquarium, Qawara

5. Sehenswert

Interessante Orte und Sehenswürdigkeiten an der St. Paul´s Bay

Neben den gemütlichen Strandurlaub kannst du in St.Pauls auch ein paar interessante Dinge anschauen:

  • Malta National Aquarium: erkunde Maltas Unterwasserwelt in einem großen Aquarium.
  • Wignacourt Tower: der älteste Verteidigungsposten an der Küste von Malta aus dem Jahr 1610. Er ist täglich für Besucher geöffnet.
  • Buggiba Temple: Ruinen eines 4500 bis 5100 Jahre alten steinzeitlichen Tempel, innerhalb der Anlage des Dolmen Resorts. Er gehört zusammen mit sechs weiteren Tempeln auf Malta und Gozo zum UNESCO Welterbe.
  • Malta Classic Car Museum: Liebevoll restaurierte Autos und Motorräder in Qawra.
  • Bootstour: aus dem Hafen fahren Boote zu abgelegenen Stränden an der St. Paul´s Bay.
  • Tauchen: mehrere Tauchschulen bieten Kurse in Buggiba und Qawra an.
  • Wassersport: Segeln, Kanu, Standup-Padeling, Parasailing, …
Die zum maltesischen Archipel gehördenden Inseln im Norden: Comino, Gozo, Comino Island und Cominetta.

Comino

Sehenswürdigkeiten abseits der St. Paul´s Bay

Zu den beliebtesten Ausflugszielen ab der St. Paul´s Bay gehörten die Blaue Lagune auf der Nachbarinsel Comino, Maltas Hauptstadt Valletta, Mosta und die mittelalterliche Stadt Mdina / Rabatt.

Fähren nach Comino und Gozo fahren direkt aus dem Hafen in der St. Paul´s Bay ab. Das erspart dir den Weg zum öffentlichen Fährhafen in Cirkewwa.

Die Hop-On Hop-Off Sighteesingbusse halten auch direkt in Buggiba und Qawra. Sie fahren in einer Runde zu den Sehenswürdigkeiten im Norden von Malta.

Ein Sandstrand mit Blick auf die St. Paul´s Bay und das Dolmen Resort Hotel.

Buggiba Beach Sandstrand

6. Strand

Strände an der St. Paul´s Bay und auf Malta

Hier findest du eine Liste mit allen Stränden an der St. Paul´s Bay bzw. in Buggiba und Qawra. Ich habe auch die Strände im nördlichen Teil der Bucht dazu genommen. Sie befinden sich eigentlich schon im Nachbarort Mellieha. Zu Mellieha gehören übrigens die längsten und schönsten Sandstrände auf Malta.

Die genauen Standorte der Strände findest du auf der Karte unter Punkt 13.

  • Buggiba Beach: der einzige, wirkliche Sandstrand an der St. Paul´s Bay.
  • Qawra Point: ein Kiesel-Felsstrand in einer geschützten Bucht.
  • Il Bajja tax-Xama: der wohl kleinste Strand an der St. Paul´s Bay in Buggiba mit Platz für eine handvoll Sonnenliegen.
  • Xemxija Beach: ein sehr schmaler Kieselstrand direkt unterhalb der Straße zwischen Buggiba und Mellieha.
  • Fekruna Beach: eine schöne, kleine Badebucht mit türkisblauen Wasser und einem Sand- Kieselstrand unterhalb der Straße nach Mellieha.
  • Küste: an der Felsenküste zwischen Buggiba und Qawra gibt es viele Stellen, an denen du zum Schwimmen ins Meer gehen kannst. Du findest bei einem Spaziergang entlang der Promenade alle paar Meter eine passende Stelle.
  • Mistra Bay Beach: eine kleine Badebucht mit einem Sandstrand auf der anderen Seite der St. Paul´s Bay in Mellieha.

Abgesehen von den Stränden gibt es an der St. Paul´s Bay viele Beachclubs mit einem Pool. Einer davon ist zum Beispiel das Cafe Del Mar in Qawra.

Denke aber daran, dass die „Beachclubs“ keinen Strand haben, sondern nur den Pool. Der einzige Beachclub mit einem Strand ist der Amazonia am Buggiba Beach.

Fischer an der Küste von Qawra, mit den Hotels am Meer im Hintergrund.

7. Öffentlicher Verkehr

Bus, Fähren und Taxi an der St. Paul´s Bay

An der St. Paul´s Bay fahren regelmäßig Busse in alle Richtung von Malta ab. Die Verbindung zum zentralen Busbahnhof in Valletta und Richtung Norden nach Mellieha ist sehr gut. Es fahren am Tag alle 10 bis 15 Minuten Busse ab.

Die St. Paul´s Bay und Buggiba erreichst du ab dem Flughafen Malta direkt mit der Expresslinie X3.

  • Zum zentralen Busterminal in Valletta: Es fahren regelmäßig Busse (Linie 31, 45 und 48) Richtung St. Paul´s Bay. Durchschnittlich dauert die Fahrt von Valletta nach Buggiba / St. Paul´s Bay 40 Minuten.
  • Zum Flughafen: Buslinie X3 (1 Stunde)
  • Ċirkewwa (Hafen der Gozo und Comino Fähre): Bus 222 (ca. 30 Minuten)
  • Mdina/Rabat/Ta` Qali Crafts Village: Bus 186 (ca.30 Minuten)
  • Sliema / St. Julians: 203, 212, 222 und 225 (45 bis 60 Minuten)
  • Taxi: Entlang der Küstenstraße an der St. Paul´s Bay fahren laufend Taxis vorbei. Eine Fahrt vom Flughafen zur St. Paul´s Bay kostet 28 bis 30€.

Eine Einzelfahrt kostet 2€ im Sommer und 1,5€ im Winter – die Fahrstrecke ist egal. Eine Wochenkarte kostet derzeit für Touristen rund 20€. Ich empfehle die Karte ganz klar.

Die genauen Informationen zu den Tickets, Fahrtzeiten und Preisen der öffentlichen Verkehrsmittel auf Malta findest du hier:

Die Bars und Clubs in Maltas Partymeile Paceville.

Paceville

8. Nightlife

Partyviertel in St.Paul´s, Bugibba, Qawra und auf Malta

Die meisten Bars stehen im Zentrum und an der Promenade von Bugibba. Neben den vielen Bars gibt es hier noch das Oracle Casino im Dolmen Hotel.

Am Strand von Qawra liegt das berühmte Cafe del Mar. Hier kannst du am dem Tag gemütlich die Sonne genießen und am Abend so richtig Party machen.

Paceville ist das Partyviertel von Malta. Es gehört zu St. Julian´s, der südlichen Nachbarstadt von Qawra. In Paceville befinden sich die meisten Clubs, Bars und Lounges auf Malta. Die Gäste sind international, dazu gehören genauso Einheimische als auch Reisende. Im Sommer dominieren aber ganz klar Touristen Paceville.

Der Pool und die Bar im Cafe Del Mar.

Cafe Del Mar Malta, Qawra

9. Restaurants

Meine empfohlenen Restaurants und Cafes

Hier ist unsere Liste mit empfohlenen Restaurants und Cafes in der Gegend Bugibba, St.Paul´s und Qawra:

  • La Buona Trattoria Del Nonno bietet eine große Auswahl an Fleisch-, Fischgerichten und auch leckeren Pizzas!
  • Tarragon ist ein perfekter Ort für ein romantisches Dinner.
  • Fins & Gills ist ein kleiner Take-away Laden mit dem besten Fish & Chips in St. Paul´s!
  • Sea Shell Restaurant bietet leckere Gerichte zu günstigen Preisen in Bugibba!
  • La Krepree hier gibt es jede Menge Crepes, süß und salzig! Es ist für jeden was dabei!
  • Thirsty Cow ist die richtige Adresse für coole Milkshakes und leckere Waffeln!
Blick vom Marsamxett Hafen auf die The Point Shopping Mall.

The Point Shopping Mall, Sliema

10. Shopping

Einkaufen in St. Paul´s, Bugibba, Qawra und auf Malta

Entlang der Promenade liegen viele kleine Souvenirgeschäfte, die traditionelle maltesische Produkte verkaufen. Hier findest du farbige Glasgefäße, Postkarten, Magneten und vieles mehr!

Es wird auch gesagt, dass in Bugibba qualitativ hochwertigen und preisgünstigen Schmuck verkauft wird. Dementsprechend findest du auch viele Juweliere in der Gegend.

Eine richtige Shoppingtour kannst du in Valletta oder Sliema machen. Die beiden Städte bitten jeder Menge an Boutiquen und Geschäften mit nationalen und internationalen Marken an.

In Sliema befinden sich auch die zwei größten Shoppingcenter auf Malta – „The Point“ und „Plaza Shopping Center“.

Ein Segelschiff vor dem Buggiba Beach in der St. Paul´s Bay

11. Preise und Ausgaben

Was kostet eine Reise an die St. Paul´s Bay?

St. Paul´s  gehört zu den günstigeren Reisezielen auf Malta. Für die St. Paul´s Bay gilt dasselbe wie für den Rest von Malta:

Die Ausgaben für Essen, Restaurants und Alkohol sind rund 30% günstiger als in Deutschland.

Hier findest du eine kurze Übersicht wie viel ein Tag an der St. Paul´s Bay kostet:

Unterkunft:

  • Mittelklasse-Hotel: 25 bis 70€ pro Tag
  • High-End Hotel: mehr als 70€ pro Tag
  • Hostel: 10 bis 20€
  • AirBnB: ab 15€

Transport:

  • Hin- und Rückflug nach Malta: 80 bis 300€, je nach Saison und Airline
  • Einzelfahrt mit dem Bus: 2€
  • Wochenkarte für den Bus: 20€
  • Flughafentransfer im Sammelbus: 20€
  • Taxi zum Flughafen 30€

Essen und Getränke:

  • Restaurant Hauptspeise: 7 bis 20€
  • Streetfood: Pastizzi: 0,50 bis 1€, Dürüm 2€
  • Glas Wein im Restaurant: 2€
  • Glas Bier: 2,50€
  • Cocktail: 7€
  • Kaffee: 2€
  • Flasche Wasser im Geschäft, 1,5L: 1€
  • Lebensmittel im Geschäft: rund 30% günstiger als in Deutschland

Gesamtbudget:

  • Günstig: 25 bis 50€ pro Tag
  • Mittelklasse: 50 bis 80€ pro Tag
  • High-End: ab 80€ pro Tag, im Schnitt 150€

Die Zahlen sind ein grober Durchschnitt für die Preise an der St. Paul´s Bay. Du kannst natürlich auch deutlich mehr Geld ausgeben. Es gibt auch günstigere Hotels, dass sind dann aber Unterkünfte, die wegen ihrer Qualität günstiger sind.

Es kommt hier wie immer auf deinen persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse an.

Insgesamt ist die St. Paul´s Bay ein ideales Reiseziel für entspannte Tage am Meer – mit einem guten Preis – Leistungsverhältnis. Vor allem, falls du im Sommer einen günstigen Flug findest.

Die Küste am Qawra Point und die St. Paul´s Bay.

Qawra Point im Frühling

12. Klima

Das Wetter an der St. Paul´s Bay und eine Klimatabelle

Das Klima in der St. Paul´s Bay und auf Malta ist mediterran.

Das sorgt für warme Sommer mit idealen Badewetter und milde Winter.

Die Klimatabelle zeigt dir das Wetter in Zahlen, ich beschreibe es auch noch einmal in Worten.

  • Temperatur: Minimal- und Maximaltemperatur
  • Meer: durchschnittliche Wassertemperatur
  • Regen: Regentage pro Monat

Beste Reisezeit?

  • Hauptsaison: Der Sommer ist ganz klar die ideale Reisezeit für einen Badeurlaub an der St. Paul´s Bay. Im Schnitt ist es zwischen Juni und September am Tag mehr als 30° warm, es fällt höchstens einmal im Monat Regen und das Meer erreicht eine angenehme Badetemperatur.
  • Nebensaison im Frühling: Das Wetter in der St. Paul´s Bay ist im April warm genug um im Meer zu schwimmen. Du kannst normalerweise damit rechnen, dass das Thermometer 25° anzeigt. Im Mai steigt die Temperatur am Tag auf mehr als 30°. Anfang April musst du noch damit rechnen, dass ein wenig Regen fällt. Er hält selten länger als ein paar Stunden an.
  • Herbst: Die Saison dauert in der St. Paul´s Bay bis Ende Oktober, manchmal bis Mitte November. Das kommt darauf an, wann die regenreiche und windige Zeit auf Malta anfängt. Im Oktober kannst du zum Monatsanfang noch damit rechnen, dass es am Tag 30° warm ist. Ende Oktober sinkt die Temperatur auf 25°.
  • Winter: Die Winter fallen dem mediterranen Klima entsprechend regenreich aus. Zwischen Dezember und Februar fällt pro Monat im Schnitt an 10 Tagen Regen, er hält aber nie lange an. Die Temperatur sinkt selten unter 15° am Tag.

Dem Klima und Wetter auf Malta in den verschiedenen Jahreszeiten habe ich einen eigenen Beitrag gewidmet. Darin findest du ausführliche Informationen als hier:

St. Paul´s Island mit einer Statue von Paulus, 100 Meter vor der Küste von Malta.

St. Paul´s Island

13. Geschichte

Wissenswertes zur St. Paul´s Bay

Die bekannte Geschichte der St. Paul´s Bay fängt mit dem zwischen 4.500 bis 5.100 Jahre alten Buggiba Tempel an. Er gehört zu einer ganzen Reihe von steinzeitlichen Tempeln auf Malta und der Nachbarinsel Gozo.

In der Antike siedelten zuerst Phönizier und später die Karthager auf Malta. Es gibt aus dieser Zeit keine Grabungsfunde an der St. Paul´s Bay.

Als Malta unter römischer und später und byzantinischer Herrschaft stand, lebten in der Region vor allem Bauern und Fischer. Sie wohnten überwiegend in natürlichen Höhlen.

Während der arabischen Besatzung von Malta verließen die Einwohner die Region rund um die Bucht. Das blieb auch unter der späteren normannischen- und spanischen Herrschaft über Malta so.

Erste wichtige Bauten – wie den Wignacourt Tower – errichtete der Malteserorden an der St. Paul´s Bay. Er diente als Schutz gegen häufige Piraten- und Seeräuberangriffe auf Malta.

Der Orden herrschte auf Malta 268 lange bis Napoleon die maltesischen Inseln besetzte.

Danach kamen die Briten, die Malta bis 1964 zu einer ihrer Kolonien machten. Mit Beginn der britischen Herrschaft über Malta setzte eine nachhaltige Besiedelung an der St. Paul´s Bay ein, die bis heute anhält. Die Stadt ist eine der am schnellsten wachsenden Ansiedlungen auf Malta.

Das liegt am Hauptwirtschaftszweig der kleinen Stadt – dem Tourismus.

Blick von einem Schiff auf die Orte Buggiba und Qawra an der St. Paul´s Bay.

14. Karte

Eine Karte mit allen interessanten Orten an der St. Paul´s Bay

Nützliche Adressen und Telefonnummern:

Touristeninformation St. Paul´s Bay

  • Tel.: 00356 21419176
  • Adresse: Im Gebäude des Local Council, St Paul’s Street, St Paul’s Bay, SPB 3418
  • Öffnungszeit: Montag bis Samstag 09.00 bis 17.30 und am Sonntag bis 13.00

St. Paul´s Bay Local Council (Rathaus)

  • Tel.: 00356 21585888
  • Adresse: St Paul’s Street, St Paul’s Bay, SPB 3418

Wichtige Telefonnummern:

Die St. Paul´s Bay und der Ort Buggiba, von einem Schiff aus gesehen.

Abschließend

Die St. Paul´s Bay ist ein gutes Reiseziel für alle Jahreszeiten auf Malta.

Ihr bestes Argument ist natürlich das Meer, deswegen ist St. Paul´s Bay auch einer der wichtigsten Badeorte auf Malta.

Insgesamt ist St. Paul´s Bay eine gute Kombination aus türkisblauen Wasser, guten Freizeitmöglichkeiten und einem idealen Wetter.

Ich hoffe, dass dir unser Reiseführer bei der Planung eines Urlaubs und während deinem Aufenthalt auf Malta hilft!

Wir wünschen dir einen schönen Urlaub auf Malta! Genieße das Meer und die Sonne!

Daria & Thomas!

Warst Du schon an der St. Paul´s Bay ? Oder planst Du eine Reise?

Hinterlasse unten ein Kommentar, wir würden gerne von Dir hören!

Eine Grafik mit einem Bild eines Hotels, der Küste und des Meeres mit der Aufschrift: St. Paul´s Bay, ultimative Reiseführer: 14 kostenlose Kapitel zum Badeort.

Merken auf Pinterest!