Ist ein Familienurlaub auf Malta eine gute Idee?

Wie viel kostet eine Reise? Was ist der beste Badeort? Ist Malta überhaupt kinderfreundlich?

Hier haben wir die Antworten auf die 10 brennendsten Fragen für einen Familienurlaub auf Malta für dich gesammelt.

10 Tipps für eine Familien-Reise nach Malta

Golden Bay Sandstrand

„Golden Bay im Norden von Malta“

1. Ist Malta kinderfreundlich?

Die Flugzeit nach Malta ist mit 2-3 Stunden vergleichsweise kurz.

Preislich gehört Malta zum Mittelfeld am Mittelmeer. Hotels am Strand findest du in den richtigen Badeorten auf Malta ohne ein Problem.

Es gibt ausreichend Ausflüge für Kinder.

Der öffentliche Verkehr ist mit einem Kinderwagen auch kein Problem. Die Busse haben eigene Rampen zum Einsteigen und die Malteser sind hilfsbereit. Die Gehsteige sind überall breit genug um mit einem Kinderwagen zu gehen.

Die Museen, Sehenswürdigkeiten und Hotels haben meist eigene Kinderpreise. Im Sommer rechnen sie mit Familien und legen ihre Angebote entsprechend auf Familien aus.

Das Wetter ist im Sommer ideal für einen Strandurlaub.

Sonnenliegen, Sonnenschirme und die Innenstadt.

„Mellieha Bay ist ideal für einen Familienurlaub auf Malta!“

2. Besten Reiseziele mit Kindern auf Malta

Meine erste Empfehlung ist Mellieha.

Das ist der Badeort im Nordosten von Malta, mit den schönsten Sandstränden, einem ruhigen Meer und preiswerten Hotels.

Zu Mellieha gehört die Mellieha Bay, die Golden Bay und die Ramla tal-Bir Bay. Das sind die drei einzigen Buchten auf Malta, in denen Hotels direkt an einem Sandstrand stehen.

Du erreichst aus Mellieha alle anderen interessanten Orte schnell. Die Anreise vom Flughafen dauert weniger als 45 Minuten.

Falls du lieber abseits des Meeres Dinge machst, dann ist unser erster Tipp immer Sliema. Du erreicht aus der kleinen Stadt an der Nordküste Malta alle Sehenswürdigkeiten der Insel am schnellsten. Leider gibt es in Sliema nur einen Steinstrand, der recht schnell abfällt. Zum Strand in Mellieha bist du von dort aus 45 Minuten unterwegs.

Das flache, kristallklare, türkisblaue Meer im Hafen von Marsaskala mit vielen Luzzu Booten.

„Bucht von Marsaskala abseits der typischen Touristenorte“

3. Erfahrungen mit Kindern auf Malta

Meine Freundin Daria ist auf Malta mit 13 und 14 in ein Internat in Marsaskala in die Schule gegangen. Sie kennt die Insel also aus eigener Erfahrung in der Jugend.

Malta ist für sie eine sichere Insel. Mit 13 ist sie zusammen mit Klassenkolleginnen nach Valletta gefahren, war einkaufen und es war kein Problem etwas alleine zu machen.

Die Restaurants, Sehenswürdigkeiten und alle Ausflugsveranstalter kümmern sich um Kinder. Für Teenager ist St. Julian´s und Sliema mit den Sprachschulen eine gute Gegend um neue Freunde kennen zu lernen. Falls du Hotels mit Kindergruppen und Betreuung suchst, dann orientiere dich nach Mellieha. Das ist das Familienreiseziel schlechthin im Sommer auf Malta.

Anchor Bay und Popye Village

„Popeye Village: Filmkulisse, Strand und Bootsfahrten“

4. Was kann ich mit Kindern auf Malta machen?

Hier ist eine Liste mit allen interessanten Sehenswürdigkeiten auf Malta und hier ist eine Liste mit allen Sehenwürdigkeiten auf Gozo.

Folgende Sehenswürdigkeiten sind mit Kindern besonders beliebt:

Malta National Aquarium: erkunde Maltas Unterwasserwelt.

Schon im Instagram Alter? Ab in Vallettas Gassen, Love Sign an der Spinola Bay und Tal Mixta Höhle in Gozo. Das sind die Klassiker auf Malta.

Popeye Village: besuche den original Drehort des Hollywoodfilm, triff Popeye und Olivia, mache eine Bootsfahrt und schwimme in der kristallklaren Anchor Bay.

Blaue Lagune: der Nachteil ist, dass du 90 Minuten mit dem Boot zu Maltas drittgrößter Insel fährst. Der Vorteil ist je nach deinem Geschmack die Bootsfahrt, eventuell eine zusätzliche Jet-Boat Tour und Maltas schönste Lagune zum Schwimmen.

Saluting Baterry: Salutschuss der Kanonen am Grand Harbour von Malta, pünktlich um 12.00.

Jeep-Safari: erkunde Maltas Norden oder die Nachbarinsel Gozo mit einem Jeep. Das ist der meistgebuchte Ausflug von Paaren, Familien und allen anderen Reisenden auf Malta.

Bei Malta Excursions findest du noch eine Liste mit allen anderen buchbaren Ausflügen auf Malta. Mit dem Code allroundmalta gibt es einen Rabatt von 5%.

Das türkisblaue Meer in der Exiles Bay an der Küste von Malta.

„Exiles Bay ohne Sandstrand in Sliema“

5. Kann ich zum Strand mit den Kindern?

Folgende Strände sind empehlenswert mit Kindern:

Mellieha Bay: der längste Sandstrand auf Malta mit Hotels direkt am Meer, All-Inclusive und Angeboten für Kinder.

Golden Bay: schönste Sandstrand auf Malta. Gleich daneben ist das Xy Sandstrand.

Birzebuga: ein kleiner Sandstrand im Westen von Malta, abseits der normalen Touristenorte.

Ramla Bay: rötlicher Sandstrand mit relativ hohen Wellen auf der Nachbarinsel Gozo.

Blaue Lagune: Maltas schönste Bucht an der Küste von Comino, 90 Minuten mit der Fähre aus Malta enternt. Die Santa Maria Bay ist noch ein zusätzlicher schöner Strand auf Comino. Ein Geheimtipp ist das Comino Hotel, zusammen mit den drei Einwohnern der Insel ist es der einzige Ort mit Leben nachdem die Reisenden am Abend die Blaue Lagune verlassen.

St. George´s Bay: Sandstrand nahe Maltas Nightlife-Viertel Paceville. Besonders gerne liegen dort die vielen Sprachreisenden aus den umliegenden Sprachschulen in der Sonne. In St. Julian´s stehen auch die meisten 5 Sterne Hotels in Malta.

Die anderen Strände auf Malta fallen teils sehr schnell ab. Zwischen St. Julian´s und Valletta gibt es sonst nur Steinstrände.

Blick vom Sandstrand an der Mellieha Bay auf die Altstadt mit der Kirche auf einem Hügel im Hintergrund.

„Hotels in Strandlage in Mellieha“

6. Kinderfreundliche Hotels und Wasserrutschen auf Malta

Hotels mit einer guten Bewertung, nahe am Strand und Wasserrutschen? Welche sind das auf Malta? Haben sie All-Inclusive?

Hier ist eine kurze Liste:

5 Sterne Raddison Blue Hotel an der Golden Bay: das einzige 5 Sterne Hotel auf Malta mit einem eigenen Sandstrand. Die Bewertungen sind leider gemischt.

4 Sterne Mellieha Bay Hotel am Mellieha Strand: gutes Hotel am Familienstrand von Malta.

4 Sterne Dolmen Resort Hotel, Spa und Casino in Buggiba: Hotel mit einem eigenen Strandabschnitt der durch eine Straße vom Hotel getrennt ist.

4 Sterne dB Seabank Resort + Spa in Mellieha: ein gutes All-Inclusive Hotel.

3 Sterne Mellieha Holiday Centre in Mellieha: günstiges Hotel am Strand in Mellieha.

Mehr Hotels am Strand findest du in meiner allgemeinen Anleitung für einen Pauschalurlaub auf Malta.

Apartments sind zusätzlich auf Malta ein großes Thema. Dafür empfehle ich für einen Familienurlaub auch Mellieha. Hier ist eine Liste mit Wohnungen auf Malta.

Etwas alternativer sind die Wohnungen in Farmhouses auf der Nachbarinsel Gozo. Maltas Einheimische lieben sie. Denke aber daran, dass du auf Gozo einen Mietwagen oder ein Fahrrad brauchst.

Hier ist noch eine Liste der besten 5 Sterne Hotels auf Malta, sortiert nach den durchschnittlichen Gästebewertungen.

Ein Boot fährt durch den Felsentunnel in den Inland Sea.

„Inland Sea auf der Nachbarinsel Gozo in Dwejra“

7. Ist ein Familienurlaub mit All-Inclusive auf Malta eine gute Idee?

Hier geht es darum ob All-Inclusive auf Malta unbedingt notwendig ist.

Falls du eines der Hotels direkt am Strand in Mellieha, an der Golden Bay oder Ramla tal-Bir buchst, dann macht All-Inclusive ziemlich sicher einen Sinn.

Für die Hotels in Sliema oder anderen Reisezielen in Malta finde ich All-Inclusive nicht notwendig. Abgesehen vom Frühstück und eventuell fürs Abendessen bist du meistens am Tag unterwegs. Du erkundest Valletta, einen der Strände auf Malta oder andere Sehenswürdigkeiten. Du gehst dann meistens nicht extra zurück ins Hotels zum Mittagessen.

Überlege also was du planst. Willst du hauptsächlich am Hotel-Strand bleiben? Dann buche All-Inclusive.

Planst du öfter den Rest der Insel zu erkunden? Dann buche deine Reise mit Frühstück oder mit Halbpension. Es ist außerdem immer günstiger den Flug und das Hotel auf Malta zusammen zu buchen.

Der Gastgarten eines mit Sonnenschirmen überdachten Restaurants.

„Restaurant im Zentrum von Valletta“

8. Wie ist das Essen in den Hotels, Restaurants und am Strand?

Die großen Hotels haben sich natürlich auf Kindern eingestellt.

Die Notfall Spaghetti und die Pizza gibt es auch auf Malta.

Die Auswahl in den guten Hotels finde ich hervorragend. Du musst dich dabei natürlich danach richten, ob es ein 3 oder 5 Sterne Hotel ist. Die Bewertungen spielen ebenfalls eine Rolle. Gute Hotels habe ich schon erwähnt.

Beim Essen hast du kaum ein Problem auf Malta. Die Insel ist mit ihren 400.000 Einwohnern zwar klein, die Restaurants haben sich trotzdem auf alle Zielgruppen spezialisiert. Zwischen Pizza-Liebhabern und Veganern finden alle ein passendes Restaurant.

Mit genaueren Essens-Wünschen verkleinert sich natürlich die Auswahl. Das ist aber in allen Reisezielen der Welt so.

Hier ist eine Liste mit typischen maltesischen Gerichten und eine Liste mit unseren Lieblings-Restaurants.

Vallettas Skyline mit den Türmen der St John´s Kathedrale in Malta

„Vallettas Skyline mit der Kathedrale“

9. Wie viel kostet ein Familienurlaub auf Malta?

Das kommt auf die Jahreszeit an.

Rechne in der Hauptsaison zwischen Juni und September realistisch pro Person mit 500€ für eine Woche. Die 4 und 5 Sterne Hotels kosten mehr.

Mit Glück findest du in der Hauptsaison eine Woche All-Inclusive in einem vernünftigen 3 Sterne Hotel ab 400€. Dafür solltest du möglichst die Frühbucherangebote nutzen.

In der Nebensaison findest du mit Glück eine Reise ab 350 oder sogar 300€.

Maltas großer Vorteil ist, dass Flüge im Sommer preiswerter sind als im Winter. Die Tickets der Ferienflieger sind viel günstiger als die Angebote von Air Malta in der Nebensaison.

Sandstrand, türkisblaues Meer, das Riff Cominotto, Badegäste

„Blaue Lagune und das Riff Cominotto an der Küste von Comino“

10. So findest du einen günstigen Familienurlaub auf Malta

Flexibilität: das ist nur mit Kindern vor dem Schulalter und einer flexiblen Urlaubsplanung möglich. Last Minute zahlt sich dann vielleicht aus.

Abflughafen: ist ein Airport in der Nähe in dessen Bundesland keine Ferien sind? Das ist meist günstiger.

Flugzeit: der frühe Morgen, späte Abend und Wochentage sind im Schnitt günstiger.

Pauschalurlaub: ist auch auf Malta immer günstiger als die getrennte Buchung von Flug, Hotel, Transfer und Essen.

Empfohlene Seiten:

HolidayCheck: prüfe bitte immer die Hotelbewertungen! Buche möglichst keine Hotels unter 85% für den Sommerurlaub!

Check24: Preisvergleich für Pauschalurlaube fast aller Reiseveranstalter in Deutschland. Sehr praktisch!

Malta Excursion: fast alle Ausflüge auf Malta von einer deutschen Seite. Mit dem Code allaroundmalta gibt es 5% Rabatt.

Fazit zu einer Familien-Reise nach Malta

Buche möglichst früh um ein gutes Familienzimmer zu finden, sei möglichst flexibel beim Abflugdatum und suche nach einem Pauschalurlaub.

Das sind die drei wichtigsten Faktoren für den Preis eines Familienurlaub auf Malta.

Die Insel ist kinderfreundlich, es gibt genug zu tun und das Wetter ist auf Malta ideale für einen Strandurlaub im Sommer.

Falls du noch eine Frage für eine Reise mit der Familie nach Malta hast, dann schreibe uns einfach unten in den Kommentaren.

Viel Spaß auf Malta!

10 Tipps für einen Familienurlaub mit Kindern auf Malta

10 Tipps für einen Familienurlaub mit Kindern auf Malta