Die Kosten für eine Reise nach Malta fallen je nach Jahreszeit und Reiseziel sehr unterschiedlich aus.

Hier fasse ich die durchschnittlichen Kosten für alle Arten des Reisens nach Malta zusammen und gebe einige Tipps wie du Geld sparst!

10 Tipps zu den Kosten

1. Kosten für einen Pauschalurlaub

Das Hotel am Golden Bay Strand in Mellieha, Malta.

Golden Bay, Maltas schönster Sandstrand

Einen Pauschalurlaub auf Malta für eine Woche findest du je nach Jahreszeit ab 300 und 500€ pro Person im Doppelzimmer.

Entscheidend für den Preis ist die Jahreszeit, da die Ferienflieger im Sommer günstiger sind als die Linienflüge im Winter.

Dazu kommt natürlich der Preis der Hotels, der sich nach den Bewertungen und ihrer Lage richtet. Ein Pauschalurlaub in guten 5 Sterne Hotels wie dem Hilton in St. Julian´ s oder Maltas besten Hotel, dem Phönicia in Valletta, kostet natürlich deutlich mehr.

Du solltest dir auch überlegen welche Art von Pauschalurlaub du auf Malta planst. Die Hotels in direkter Strandlage stehen zum Beispiel alle im Norden von Malta, in Mellieha. Die Partylocation Maltas mit den meisten 5 Sterne Hotels ist St. Julian´s.

Unsere Empfehlung für einen ersten Urlaub auf Malta ist Sliema mit den umliegenden Städten Gzira und Msida.

Zur Suche nach einem schönen Pauschalurlaub auf Malta, haben wir einen eigenen Guide geschrieben.

Empfohlen: Pauschalangebote mit HolidayCheck vergleichen und Bewertungen prüfen!

2. So viel kosten Flüge

Maltas Hauptstadt Valletta, gesehen vom Marsamxett Hafen in Sliema.

Maltas Hauptstadt Valletta, der Flughafen ist 15 Minuten enfernt.

Der Preis von Flügen nach Malta richtet sich sehr stark nach der Jahreszeit und dem Abflughafen.

Die Ferien- und Charterflieger haben im Sommer normalerweise deutlich günstigere Flüge im Angebot als die Linienflieger im Winter.

Ein Hin- und Rückflug nach Malta kann im Winter mit Air Malta 200€ kosten und im Sommer mit Ryan Air 80€. Entscheidend ist dabei die Zeit des Fluges und dein Abflughafen. Zur Suche nach günstigen Flügen nach Malta haben wir einen eigenen Guide geschrieben.

Empfohlen: Preisvergleich für Flüge nach Malta mit Momondo!

3. Preis der Hotels auf Malta

Das Hilton Hotel und die Balluta Bay in St. Julian´s auf Malta.

Hilton St. Julian´s, an der Portomasso Marina

Der Preis der Hotels auf Malt ist ebenfalls stark von der Jahreszeit, den Bewertungen und der Lage abhängig.

Du findest ein Doppelzimmer in einem 3 Sterne Hotel mit vernünftigen Bewertungen in Städten mit guter Lage wie Sliema, St. Julian´s oder Valletta ab 40€ pro Nacht.

Ein Zimmer in einem 5 Sterne Hotel auf Malta findest du ab rund 70€ pro Nacht, die Luft nach oben ist natürlich offen.

Zimmer in Guesthouses findest du auf Malta ab einem Preis von 25€ pro Nacht.

Empfohlen: Hotelpreisvergleich und Bewertungen von HolidayCheck!

4. Kosten für eine Ferienwohnung

Eine Bucht mit Häusern direkt am Meer und einem kleinen Strand.

Xlendi Bay, Gozo: hier befinden sich einige schöne Ferienwohungen

Im Vergleich zu anderen Reisezielen gibt es auf Malta sehr viele Ferienwohnungen und Apartment-Hotels.

Die meisten Wohnungen findest du zwischen Valletta und St. Julian´s, im Zentrum von Mellieha und auf der Nachbarinsel Gozo.

Der Preis pro Nacht für ein privates AirBnB Zimmer fängt ab 20€ an. Eine ganze Wohnung kostet pro Tag zwischen 40 und 70€, es kommt dabei auf die Bewertungen und die Lage an.

Empfohlen: AirBnB Wohnungen auf Malta suchen!

5. Ausgaben für Essen, Restaurants, Nightlife…

Der Platz vor dem Eingang zur St. John´s Co Cathedral in Valletta mit einem großen Gastgarten.

Restaurants in der Innenstadt von Valletta

  • Restaurants: ein Essen in einem Restaurant in typischen Touristengegenden kostet pro Person 15 bis 20€. Die günstigen Restaurants im Inneren von Malta verlangen pro Person zwischen 7 und 10€.
  • Lebensmittel: Essen kostet auf Malta in den Supermärkten weniger als in Deutschland. Besonders bei Gemüse und Obst merkst du deutlich geringere Preis um rund 20 bis 30%.  Lediglich Fleisch von Rindern kostet auf Malta mehr, da es keine Farmen auf Malta gibt. Günstig sind auch Meeresfrüchte und Fische, da sie aus den eigenen Häfen stammen.
  • Toilettartikel: das Preisniveau liegt im Schnitt 20% unter dem Preis in Deutschland.
  • Imbisstände: typisches Fastfood auf Malta sind die kleinen Teigtaschen Pastizzi, sie kosten pro Stück 50 Cent, zwei Stück reichen für einen vollen Magen aus.
  • Nightlife und Alkohol: heimische Weine kosten selbst im Restaurant pro Glas nur 2 bis 3€, eine gute Flasche Wein aus Gozo kostet 5 bis 10€. Das maltesische Cisk Bier ist ebenfalls günstig. Ein Cocktail kostet in guten Lounges wie dem Hugo in Paceville 7 bis 8€. Insgesamt ist das Nightlife auf Malta sehr günstig.
  • Shopping: die Preise in den Einkaufszentren von Malta unterschieden sich kaum von zu Hause.

6. Ausgaben für den Öffentlichen Verkehr und Eintritte

Sandstrand, türkisblaues Meer, das Riff Cominotto, Badegäste

Blaue Lagune, ein Tagesausflug kostet All-Inclusive 30€

  • Öffentlicher Verkehr: eine Einzelfahrt mit dem Bus kostet auf Malta 2€.
  • Wochenkarte: eine Wochenkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel auf Malta kostet 21€.
  • Fähre von Malta nach Gozo: 4,50€
  • Museumseintritt und Sehenswürdigkeiten: der Preis für die Museen, steinzeitlichen Tempel und andere Sehenswürdigkeiten auf Malta kostet im Schnitt 10€. Lediglich der Eintritt in das Ħal-Saflieni Hypogeum ist mit 35€ deutlich teurer, da pro Tag nur 80 Besucher zugelassen sind.
  • Tagesausflüge: organisierte Tagesausflüge inklusive einem Mittagessen und All-Inclusive Alkohol und Getränken, mit Abholung vom Hotel zur Blauen Lagune kosten zwischen 25 bis 30€. Ein Tagesausflug nach Gozo aus Malta kostet rund 50€. Die Hop-On Hop-Off Busse verlangen für einen Tag rund 20€.
  • Taxi: eine Taxifahrt vom Flughafen nach Valletta kostet rund 15€, zum nördlichsten Punkt von Malta, dem Fährterminal nach Gozo, rund 35€.

Empfohlen: Ausflüge auf Malta mit GetYourGuide buchen!

7. Wie viel kostet eine Sprachreise?

Eine Kirche an einer Bucht in dem ein rotes Motorboot vor Anker liegt.

Balluta Bay, in der Umgebung befinden sich viele Sprachschulen und Hostels.

Englisch ist eine der zwei Landessprachen auf Malta.

Das Wetter ist auf dem maltesischen Archipel deutlich angenehmer als in England, vor allem im Frühling, Herbst und Winter.

Deswegen ist Malta unter Studenten, Schülern und Berufstätigen eines der beliebtesten Reiseziele für eine Sprachreise.

Die Kosten für einen Sprachaufenthalt auf Malta sind im Vergleich mit anderen Ländern auch deutlich günstiger, was an den Lebenserhaltungskosten und dem allgemeinen Preisniveau liegt.

Der Preis für eine einwöchige Sprachreise unterscheidet sich nach der und Jahreszeit.

Einwöchige Schüler-Sprachreisen fangen ab 190€ pro Woche inklusive Sprachkursen und Ausflügen an.

Feriensprachkurse findest du ab 490€ pro Woche, inklusive Sprachkurs, Wohnheim oder Gastfamilie und vielen Tagesausflügen.

Empfohlen: TravelWorks Sprachreisen auf Malta!

8. Ist Backpacking auf Malta günstig?

Der St. Peter´s Pool ist ein natürliches Steinbecken, direkt unterhalb der Klippen im Süden von Malta, am Meer.

St. Peter´s Pool, nahe Marsaxlokk, ist unter Backpacker sehr beliebt

Malta ist durch die vielen Hostels, Sprachreisenden und die junge Reisende ein beliebtes Reiseziel unter deutschen- und internationalen Backpackern.

Die meisten Hostels stehen auf Malta zwischen den Städten St. Julian´s und Sliema, nahe den Partylocations und Sprachschulen.

Hostels findest du auf Malta ab einem Preis von rund 10€ pro Nacht im Schlafsaal, im Durchschnitt ab 15€.

Empfohlen: Hostels auf Malta mit Booking.com suchen!

9. Kosten für einen Langzeiturlaub

Die Felder im Norden von Gozo mit einem kleinen Dorf.

Farmlandschaft mit Weingütern auf Gozo im Herbst

Malta ist im Winter ein beliebtes Reiseziel für einen Langzeiturlaub.

Das mediterrane Klima fällt auf Malta vergleichsweise warm aus, es ist aber oft sehr windig und es kann Regen fallen.

Gozo ist auf Malta unter Langzeiturlaubern das beliebteste Reiseziel, gefolgt von Mellieha und den Städten rund um Valletta.

Es kommt ganz darauf an, welche Art von Unterkunft du suchst. Es ist durchaus möglich in einer eigenen Ferienwohnung auf Malta mit rund 1.000€ pro Monat gut durchzukommen.

Die Hotels haben im Winter oft günstige All-Inclusive Angebote für einen Langzeitaufenthalt im Angebot. Die Langzeitaufenthalte fangen ab ab 900€ an.

Empfohlen: Preisvergleich für Pauschalurlaube auf Malta mit HolidayCheck!

10. Lebenserhaltungskosten für Digitale Nomaden

Die Malteser in Marsaskala lieben ihre bunten Luzzo Boote im Hafen.

Marsaskala, einer unserer Lieblingsorte auf Malta mit günstigen Wohnungen.

Malta ist inzwischen einer der Hot-Spots für Digitale Nomaden im Mittelmeer.

Das liegt am blühenden Online-Business auf Malta, dem guten Wetter und den vergleichsweise geringen Lebenserhaltungskosten.

Im Landesinneren von Malta, abseits von Sliema und St. Julian´s befinden sich sehr günstige Wohnungen. Die Einheimischen zieht es ans Meer, dadurch stehen in den Dörfern im Zentrum von Malta und auf Gozo sehr viele Unterkünfte leer.

Eine langfristig gemietete Wohnung findest du im Zentrum von Malta oft um 200 bis 300€. Mit ein wenig Verhandlungsgeschick lässt sich dort vielleicht ein Schnäppchen finden.

Das Internet ist grundsätzlich gut, da sich viele IT-Konzerne und Firmen auf Malta angesiedelt haben. Ich habe aber schon in den verschiedenen Hotels und Apartmenthäusern mit wechselhaften Internetempfang kämpfen müssen. Du solltest also auf jeden Fall vor einer längeren Buchung prüfen, ob das Netz gut ist.

Inklusive Flug, Unterkunft, Essen und Ausflügen ist es möglich auf Malta ohne Probleme mit weniger als 1.000€ pro Monat durchzukommen.

Budget für eine Woche Malta

Blaue Grotte auf Malta, ein natürlicher Felsbogen am Meer

Natur und Meer, Blauen Grotte im Süden von Malta

Insgesamt ist es möglich eine Woche auf Malta ohne Kosten für das Nightlife, inklusive Flügen und Hotel, ab 300€ zu verbringen.

Im Durchschnitt gibst du für eine Woche in einem 3 Sterne Hotel inklusive Tagesausflügen, Restaurants und dem Nightlife 500€ aus.

Backpacker oder Budget-Reisende können natürlich noch den ein oder andren Euro herausschlagen.

Im Gegensatz dazu bietet Malta natürlich auch einige hervorragende 5 Sterne Hotels, deren Service ihrem Preis gerecht ist.

Falls du noch Fragen zum Preis einer Reise nach Malta hast, schreibe uns einfach eine Nachricht in der Kommentarspalte!

Viel Spaß auf Malta!