Der St. Peter´s Pool in Marsaxlokk ist ein Geheimtipp auf Malta.

Im kleinen, natürlichen Pool schwimmen Einheimische und alle, die sich auf die Suche nach einem abgelegenen Strand machen.

Dafür musst du erst einmal ins kleine Fischerdorf Marsaxlokk kommen. Von dort aus kannst du zu Fuß in ein paar Minuten zum St. Peters Pool spazieren.

Ich zeige dir den schnellsten Weg zum St. Peter´s Pool

Der Blick von den nahen Klippen am St. Peter´s Pool auf den Pool und das türkisblaue Meer.

Türkisblaues Meer am Pool

Es gibt drei Möglichkeiten um zum St. Peter´s Pool zu gelangen: mit dem Auto, zu Fuß oder mit einem Schiff.

Aus dem Hafen von Marsaxlokk fahren die kleinen, maltesisches Luzzu Schiffe um 4€ pro Person zum Pool. Du findest die Boote entlang der Promenade am Hafen. Sie werben mit kleinen Schildern für die Fahrt zum Pool. Deswegen kannst du sie wirklich nicht übersehen.

Die Luzzu Boote ersparen dir den rund 20 minütigen Fußweg oder die Fahrt mit dem Auto zum St. Peter´s Pool.

Die einfachste und schnellste Strecke zu Fuß erkläre ich dir noch. Der Routenplaner von Google Maps schickt dich leider auf einem ziemlichen Umweg zum Pool.

Ein Boot legt am St. Peter´s Pool an. Es ist ein traditionelles maltesisches Luzzu Boot in bunten Farben.

kostet 4€

Zu Fuß zum St. Peter´s Pool gehen

Der Grund weshalb der Pool nicht so voll ist wie die Golden Bay oder Mellieha, ist seine Lage.

Du fährst aus Sliema oder St. Julian´s insgesamt eine Stunde mit dem Bus nach Marsaxlokk. Das ist so weit okay, weil du einen Tag am St. Peter´s Pool mit dem Fischmarkt und der Hafenpromenade in Marsaxlokk verbinden kannst. Das Dorf gehört selbst du den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten auf Malta.

Aus Valletta gelangst du am einfachsten mit der Buslinie 81 zum St. Peter´s Pool. Steige in Marsaxlokk an der Station Abdosir aus.  Du findest andere Busrouten nach Marsaxlokk im Journey Planner auf PublicTransport.com.mt.

Du gehst ab der Abdosir Busstation 25 Minuten zu Fuß zum Pool. Ich erkläre das schnell in Worten und mit einer Karte:

Spaziere von der Busstation Abdosir auf der Triq Il Patrijiet Terazijani – in der sich die Busstation befindet – in Richtung des Kreisverkehrs im Norden. Biege im Kreisverkehr in die erste Straße rechts ein, in die Power House Straße. Sie führt den Hügel hinunter.

Du musst dann nach dem Kreisverkehr – nach gut 10 Minuten zu Fuß – die erste Straße auf den Hügel hinauf gehen. Sie endet oben am Hügel an der Triq Delimara – gehe auf ihr Richtung Meer weiter – also nach rechts.

Die Delimara Straße führt dich direkt bis zu einer Abzweigung mit einem schmalen, befahrbaren Weg mit dem Namen: „St. Peter´s Pool“.

Der Weg führt dich zum  Parkplatz oberhalb des Pools. Dort angekommen musst du nur noch einen schmalen Wanderweg zum St. Peter´s Pool hinunter gehen

Insgesamt bist du zu Fuß 20 bis 30 Minuten zum Pool unterwegs.

Der Wanderweg zum St. Peter´s Pool auf Malta.

Weg zum Pool.

Mit dem Mietwagen zum Pool

Mit einem Mietwagen gelangst du auf demselben wie zu Fuß zum Pool.

Du fährst einfach auf der Delimara Straße aus Marsaxlokk Richtung Meer und biegst dann in die St. Peter´s Pool Straße ab.

Am Ende der Straße ist ein großer Parkplatz, er ist derzeit kostenlos.

Du gehst dann einfach ganz normal zu Fuß den kleinen Wanderweg zum Pool hinunter. Das geht schnell.

Soll ich sonst noch etwas zum St. Peter´s Pool zu wissen?

Ja. Auf jeden Fall.

  1. Keine Toiletten
  2. Keine Strandbars, Restaurants oder Cafes. Es steht nur ein kleiner Wagen mit Eis und Snacks oberhalb des Pools am Parkplatz.
  3. Du liegst auf den flachen Steinen. Kein Sand- oder Kieselstrand.

Der Pool ist immer voll mit Einheimischen, Studenten und Sprachreisenden. Sie suchen offensichtlich am häufigsten nach einem Geheimtipp auf Malta.

Eine Frauf liegt am St. Peter´s Pool auf Malta auf den Steinen neben dem Meer.

Du liegst auf den Steinen.

Der St. Peter´s Pool und der Blick auf das Mittelmeer vor der Insel Malta.

Ich mag den St. Peter´s Pool im Vergleich zu allen anderen Stränden auf Malta recht gerne.

Meine Freundin findet alle anderen Strände besser.

In ihren Worten:

Die Aussicht ist schön, es gibt leider kein WC, der Zugang zum Meer ist rutschig und die Menge an Menschen ist für den Pool inzwischen zu viel. Du kannst dich auf den Steinen neben dem Pool deswegen nur noch schlecht hinlegen. Es gehen ständig Menschen an dir vorbei.

Falls du gerne mit Musik am Meer liegt und was trinken möchtest, dann ist der St. Peter´s Pool auf jeden Fall das richtige Ziel für dich.

Ein Geheimtipp nahe dem „Geheimtipp“ St. Peter´s Pool ist die Il-Ħofra ż-Żgħira Bucht.

Du gehst vom St. Peters´ Pool fünf Minuten zur Il-Ħofra ż-Żgħira Bucht

Das ist eine wunderschöne Bucht mit einem schmalen Kieselstrand unterhalb der Klippen Maltas. Eine schöne Treppe führt zum Strand hinunter.

Der Strand ist normalerweise wirklich leer, bis auf ein paar Badegäste und Yachten in der Bucht.

Das türkisblaue Wasser und der Strand in der Il-Ħofra ż-Żgħira auf Malta.

Il-Ħofra ż-Żgħira Bucht

Hast du noch eine Frage zum St. Peter´s Pool auf Malta? Oder möchtest deine Meinung zum Pool teilen? Dann mache das unten in der Kommentarspalte!

Ich freue mich von dir zu hören!

Viel Spaß!