Golden Bay ist der größte und beliebte Sandstrand im Norden von Malta.

In diesem Beitrag erzähle ich euch was den Strand so besonders macht, die wichtigsten Tipps und den einfachsten Weg zur Golden Bay.

Was macht die Golden Bay so besonderes?

Ein Bild des Golden Bay Strand, dem nahen Hotel und dem türkisbluen Meer im Juni.

Die flache Bucht an der Golden Bay ist mit ihrem schönen Sandstrand perfekt zum Schwimmen und Sonnen. Insgesamt ist die Bucht meiner Meinung nach ein perfektes Gesamtpaket für einen chilligen Tag an einem Strand auf Malta.

Am Strand gibt es genug Platz für alle, darunter sind Partyurlauber, die ein bisschen Ruhe nach der letzten Partynacht brauchen, Familien mit kleinen Kindern, die gerne im Sand spielen und alle anderen, die Sonne und das Meer genießen wollen!

Keiner kommt sich an der Golden Bay in die Quere, sogar im Sommer bietet der große Sandstrand mehr als genug Platz!

Obwohl die Golden Bay eine gute touristische Infrastruktur mit vielen Restaurants und zahlreichen sportlichen Aktivitäten bietet, hat sie noch immer ihren natürlichen Flair behalten.

Die Bucht ist unter anderem für die wunderschönen Sonnenuntergängen bekannt. Das macht den Strand zu einem der beliebtesten Orte auf Malta für Grillabende und Strandpartys am Abend.

Wer mehr auf Natur steht, kann außerdem die nahe gelegene Għajn Tuffieħa Bucht besuchen. Sie ist nur wenige Gehminuten von der Golden Bay entfernt .

Das türkisblaue Meer und der goldfarbene Sandstrand in der Għajn Tuffieħa Bay.

Għajn Tuffieħa Bay

Wo ist die Golden Bay und wie komme ich hin?

Die Bucht ist im Nordwesten der Insel Malta, in der Nähe des kleinen Dorfs Manikata.

Der Strand befindet sich abseits größerer Siedlungen, du erreicht in deswegen nicht zu Fuß.  Am schnellsten gelangst du zur Bucht, wenn du in Mellieha wohnst. Es fahren aber regelmäßig Busse aus anderen Orten auf Malta zur Golden Bay.

Hier ist eine Übersicht:

  • Valletta: Nimm die Linien 42 oder 250 bis St. Paul’s Bay, dann steige in die Linie 223 oder 225 (Dauer: ca 1 Stunde). Linie 44 bringt dich direkt zur Golden Bay.
  • Sliema und St. Julian’s: die Linie 225 bringt dich ca. in einer Stunde direkt zu Golden Bay
  • Buġibba, Qawra und St. Paul’s Bay: Linien 223 und 225 bringen dich direkt zur Golden Bay in weniger als halbe Stunde!
  • Mellieha: Linie 101 bringt dich in wenigen Minuten direkt zu Golden Bay. Achte bitte auf den Fahrtplan, die 101 fährt leider nur einmal pro Stunde!

Falls du direkt zur Golden Bay fahren willst, musst du bei der Endstation “Għajn Tuffieħa Bus Terminus“ aussteigen. Wenn du zum Għajn Tuffieħa Strand fahren willst, steige bei der Station „Riviera“ aus.

Für die Rückfahrt, achte bitte die Abfahrtszeiten vom Bus vorab,damit du noch den letzten Bus erwischt und nicht so lange warten musst. Am Abend kann es bei den Bussen ziemlich voll werden, da alle zurück fahren wollen. Also sei rechtzeitig bereit!

Mit einem Auto unterwegs? Falls du dich für ein Mietauto auf Malta entscheidest, ist der Weg zur Golden Bay ganz einfach. Gib am besten in das Navi „Radisson Hotel Golden Sands“ als Ziel ein. Es gibt zwei Parkplätze in der Nähe der Golden Bay. Achtung, diese können im Sommer relativ schnell voll werden, also am besten früher los starten!

Gibt es Hotels an der Golden Bay?

Radisson Hotel am Golden Bay Strand

Radisson Hotel am Golden Bay Strand

Direkt an der Golden Bay steht das Radisson Blu Resort Golden Sands. Das ist das einzige 5 Sterne Hotel auf Malta, das direkt an einem Sandstrand steht!

Es ist ein guter Ort für einen All-Inclusive Badeurlaub. Es steht aber abseits aller anderen interessanten Orte auf Malta.

Der nächste Ort nahe der Golden Bay ist Mellieha, dort findest du mehrere gute Hotels in unterschiedlichen Preiskategorien.

Tipps & nützliche Infos

Ein breiter Sandstrand mit Sonnenschirmen und Sonnenliegen am türkisblauen Meer.

  • Golden Bay ist ein öffentlicher Strand, du kannst deinen eigenen Schirm und Tücher mitnehmen, dann musst du nichts zahlen.
  • Die Liegen und Sonnenschirme gibt es am Strand auch zum Ausborgen, dafür musst du klarerweise zahlen.
  • Falls du mit kleinen Kindern unterwegs bist, empfehle ich Schwimmschuhe mitzunehmen, da es im Wasser ein paar kleine Kieselsteine gibt.
  • Obwohl es direkt am Strand viele Cafes und kleine Strände gibt, empfehle ich Wasser und kleine Snacks vorab im Supermarket zu kaufen, da es einfach günstiger ist!
  • Es zahlt sich auf jeden Fall aus, am Strand den Sonnenuntergang zu beobachten!
  • Falls es später werden sollte, gibt es direkt gegenüber der Busstation einen Taxistand.
  • Bist du im Herbst oder Frühling auf Malta? Ein Besuch der Golden Bay zählt sich trotzdem aus! Du kannst entlang der schönen Bucht spazieren und die atemberaubende Aussicht genießen!
  • Der Strand ist im Sommer sowohl bei Einheimischen als auch Touristen sehr beliebt. Es kann am Wochenende ziemlich voll werden!
  • Falls du mit dem Bus unterwegs bist, checke immer vorab die Abfahrtszeiten der Busse!
  • Falls du mit einem Mietauto unterwegs bist, schaue dass du früh genug kommst, um einen guten Parkplatz zu kriegen!

Abschließend

Der Sandstrand und die Klippen an der Golden Bay im Norden von Malta. Der Strand ist goldgelb gefärbt, oberhalb des Strandes steht ein großes Hotel.

Die Golden Bay ist auf jeden Fall ein toller Ort um ein chilligen Tag am Meer zu verbringen! Es ist auch meiner Meinung nach ein Must-See für eine erste Reise nach Malta. Danach kannst du dich entscheiden, ob der Strand etwas für dich ist oder nicht.

Ich mag die Golden Bay selbst total gerne.

Ich wünsche dir viel Spaß an der Golden Bay!

Lass uns in den Kommentaren wissen, wie du den Strand findest!